EPI Shell

Aus Das Epilepsy Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Konfiguration von OSD und EPILEPSY wird gerade auf Kommandozeile umgestellt.

Inhaltsverzeichnis

Anschluß

Die SerCon mit Schnittstelle "ISP1" wird an die STK500 Schnittstelle "ISP" des OSD angeschlossen. Vorher bitte den Jumper auf SerCon entfernen und jeweils PIN 1 beachten. Danach ein beliebiges Terminalprogramm starten.

(Hier konnte die SerCon erfolgreich über einen Ser-USB-Adapter mit FTDI-Chip betrieben werden)

ScreenCast Putty einstellen und ID setzen

Hyperterminal

Emulation: VT100
ASCII-Konfiguration: Häkchen bei "Beim Empfang Zeilenvorschub am Zeilenende anhängen"

Schnittstellen Einstellung

Speed (Baud) 57600, Data bits 8, Stop bits 1, Parity none

Befehlssatz

help

Anzeige von einigen Hilfetexten

help
show ID
show version

show ID

Anzeige der Kennung die oben im OSD eingeblendet wird

 ID = EPI-OSD

show version

Anzeige der FW Version

0.8.2.5

set ID name

Neue Kennung in das EEprom schreiben

set ID EPI-OSD

reset

Atemega reseten

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Shop
Technik
Software
Partnershops
Wiki
Werkzeuge